Impressionen Peter Grünenfelder

14. November 2018 Torkel | Vaduz | Liechtenstein
Dritter «Meet the President»-Business-Lunch mit Referent Dr. Peter Grünenfelder,
Direktor von Avenir Suisse und Herausgeber «Weissbuch Schweiz».
 

Am 14. November fand unter dem Titel «Meet the President» in Vaduz ein
spannender Business-Lunch statt. Als «President» referierte Dr. Peter Grünenfelder,
Direktor von Avenir Suisse. Er hat soeben das Weissbuch Schweiz
herausgegeben und gilt als kreativer Visionär und absoluter Hotshot.
Für die kulinarischen Höhepunkte sorgte Gault-Millau-Starkoch Ivo Berger.

* * * *

Mit dem Weissbuch Schweiz lanciert avenir suisse die Diskussion über die Zukunft der Schweiz neu.
Das bequeme Verharren im Altbekannten und das Verwalten des Erreichten verstellt den Blick auf den
Notwendigkeiten – auf die Risiken, aber auch für Chancen der Zukunft. Dieser Einsicht folgend
werden mit Zukunftsentwürfen jene grundsätzlichen Fragen aufgeworfen, denen sich die Gesellschaft
heute stellen muss. Für die Wirtschaft, zu der nicht nur die Unternehmen zählen, sondern wir
alle als Arbeitnehmende und Konsumierende, zeitigen die präsentierten Szenarien höchst
unterschiedliche Konsequenzen. Das individuelle Wohlergehen der Bewohnerinnen und Bewohner hängt
entscheidend davon ab, welchen Weg wir heute einschlagen. Da wir die gegenwärtigen Verhältnisse für
gegeben halten, werden wirtschaftliche Konsequenzen wegweisender Entscheide und
Nichtentscheide unterschätzt.

Regionale Bedeutung

Was bewirkt das Weissbuch in der Schweiz und was heisst dies für unsere Region,

die Ostschweiz und das Fürstentum Liechtenstein. Als Diskussionsteilnehmer war

Dr. Daniel Risch, Liechtensteins Wirtschaftsminister und Brigitte Lüchinger, Präsidentin
des Arbeitgeberverbandes
Rheintal mit dabei.

* * * *

Peter Grünenfelder, Visionär und Stratege

Der neue Direktor ist seit  zwei Jahren bei avenir suisse und hat in dieser Zeit alles auf den Kopf gestellt.
Er entwickelt Zukunftsszenarien, ist gefragte Redner, doziert an verschiedenen Universitäten.
Seine Meinung ist in der Politik und in der Wirtschaft gefragt. Er gilt als kreativer Visionär, intelligenter Stratege und ultimativer Hotshot. Grünenfelder, studierter Oekonom HSG, ein Liberaler durch und durch,

will dafür sorgen, dass avenir suisse künftig nicht nur Reformvorschläge präsentiert, sondern auch zeigt, wie man sie umsetzen kann. «Small but smart», heisst seine Devise.

* * * *

Weissbuch als Geschenk

Die Teilnehmer des Business-Lunches bekamen unentgeltlich das «Weissbuch Schweiz».

Das Zukunftsbuch stellt sechs ökonomisch fundierte Zukunftsszenarien dar.

Der Bestseller mit einem Nachwort von alt Bundesrat Kaspar Villiger ist ein Weckruf

zum konstruktiven Streiten.

Sechs Szenarien der Zukunft, Weissbuch Schweiz

IVO BERGER

der Künstler 

am Kochherd

 

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Der 1976 geborene Ivo Berger ist bereits in siebter
Generation Wirt. Er startete seine Ausbildung im Hotel
Hof Ragaz unter dem illustren Küchenchef Paul Simon.
Nach Lehr- und Wanderjahren im In- und Ausland kam Ivo als
«1. Sous Chef Quellenhof» zurück in die Grand Hotels
Bad Ragaz, wo ihn Renato Wüst 5 Jahre auf seine zukünftige Tätigkeit als Küchenchef vorbereitete. 2007 eröffnete Ivo
in Päffikon SZ das Restaurant PUR, welches sich im Hotel Seedamm Plaza befindet. Das 100 Personen fassende Restaurant war nun für die nächsten 6 Jahre seine Berufung. 
2016 übernahm Ivo Berger von seinem
Vater den «Torkel» in Vaduz und bekam schon nach
in kurzer Zeit 16 Gault-Millau-Punkte.

 

Ivo Berger hat den Anspruch, stets den Gast und
dessen Geschmack im Fokus zu haben. Nicht Trends nachzulaufen, sondern mit einer guten Portion Demut gegenüber den kulinarischen Vorgängern das eigene Können stets weiter auszubauen. Das Verwenden hochwertigster Produkt ist für ihn keine elbstverständlichkeit, sondern ein Privileg.

Galerie

Eine Fotoreportage über den Business-Lunch vom 14. November 2018
erscheint im Anschluss an den Anlass.

 

Impressionen   Chris Boos

Sponsoren

 

meet the president

Der Business-Lunch bietet die einmalige Chance, die Zukunft zu erfahren und interessante Leute kennenzulernen - Welcome to the future - ein Feuerwerk an interessanten News und Anekdoten und an kulinarischen Leckerbissen. Im all-inclusive Preis von Fr. 375.-

ist alles inbegriffen, auch die Getränke. Es gibt genügend Parking-Möglichkeiten.

Der Business-Lunch «Meet the President» bietet die ideale Möglichkeit zu einem wertvollen

Networking, neue Kontakte zu knüpfen und bestehende zu vertiefen.

 
 

Tel:  +423 792 47 47

Mail: info@meet-the-president.com

Web: www.meet-the-president.com

Friends meet, share, like, join us:

Meet the President

Event Factory AG

Postfach 877

9490 Vaduz/Liechtenstein

© 2020 by Event Factory AG